Medieninhaber und Herausgeber
pdcp GmbH

Wulfengasse 16 , 9020 Klagenfurt am Wörthersee
T:  +43 660 9507045 E: office@pdcp.at

Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)
Firmenbuchnummer: FN 432819z
Firmenbuchgericht: Landesgericht Klagenfurt
Umsatzsteueridentifikationsnummer (UID): ATU69605313
Kammer: Wirtschaftskammer Kärnten
Bankdaten: IBAN: AT48 5200 0004 5568 1073, BIC: HAABAT2K

Copyright © pdcp GmbH | 9020 Klagenfurt

Datenschutz

Die Nutzung der Webseite ist grundsätzlich ohne Angabe persönlicher Daten möglich. Wenn personenbezogene Daten (zB Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung auch nicht an Dritte weitergegeben. Es wird darauf hingewiesen, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Bildnachweis und Grafik: MajorTom

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs) see:PORT (Stand Dezember 2022)

Der see:PORT wird veranstaltet und präsentiert von der pdcp GmbH, Wulfengasse 16, 9020 Klagenfurt am Wörthersee, ATU69605313, FN 432819z

 

Veranstaltungen:

Soweit nicht anders angegeben, sind alle Preise, die auf den see:PORT Webseiten angezeigt werden, zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer zu verstehen. Ausgenommen see:PORT Academy Preise, die explizit auf die enthaltene Umsatzsteuer hinweisen.

 

Der Teilnehmer sollte beachten, dass die Erbringung von Dienstleistungen im Rahmen von Freizeitaktivitäten (gem. §5f Z. 7 des Konsumentenschutzgesetzes) vom Rücktrittsrecht (§5c definiert, Abs.4 Z 2 KSchG) ausgeschlossen sind.

Eine Anmeldung zu einer Veranstaltung wird dann als bindend anerkannt, wenn der volle Kaufpreis eingezahlt ist.

Eine Anmeldung zu Veranstaltungen des see:PORT gilt als rechtsverbindlich. Eine Rückerstattung bei Stornierung ist bis 28 Tage vor der Veranstaltung kostenfrei. Eine Stornierung bis 14 Tage vor der Veranstaltung ist mit der Einbehaltung von 50 %, eine Stornierung bis 7 Tage vor der Veranstaltung ist mit der Einbehaltung von 70 % des Ticketpreises verbunden. Bei späterer Stornierung werden keine Ticketkosten erstattet.
Weitere Ansprüche (bspw. Porto, Reisekosten, etc.) sind ausgeschlossen. Eine Stornierung hat schriftlich oder per Mail (an office@seeport.at) zu erfolgen.

Bei Verhinderung kann ersatzweise eine andere Person an der Veranstaltung teilnehmen.
Bei Nicht-Erscheinen des Teilnehmers bei einer Veranstaltung des see:PORT verfällt das Ticket ohne Ersatz.
Bei Änderung von Veranstaltungsort und/oder Veranstaltungszeit bleibt die Gültigkeit des Tickets grundsätzlich aufrecht.
Im Falle der Veranstaltungsabsage oder –aufschiebung kann der Karteninhaber sein Ticket binnen einer vom see:PORT bestimmten Frist, vorzugsweise unmittelbar nach Ankündigung, zurückgeben. Nach Ablauf der Frist verfällt das Ticket.

 

Der see:PORT behält sich etwaige Programmänderungen, in örtlicher, zeitlicher oder personeller Form etc., vor.
see:PORT Veranstaltungen finden unter Einhaltung aller geltenden COVID-Vorgaben statt.

 

Aufnahmen während Veranstaltungen:

Im Rahmen von Veranstaltungen werden unentgeltlich Audio-, Bild- und Videoaufnahmen der einzelnen TeilnehmerInnen und der Veranstaltungen erstellt. Die Teilnehmenden an diesen Veranstaltungen stimmen zu, dass diese Aufnahmen sowie Fotos und Bilder von den Teilnehmenden und von den Veranstaltungen räumlich und zeitlich unbegrenzt und unentgeltlich für Presseberichte, Werbeplakate, Kalender, Broschüren, kommerzielle Produkte und Handbücher sowie auf den Webseiten des see:PORTs und auf Webseiten von Dritten (bspw. Sozialen Medien, Partnern etc.) genutzt werden dürfen. Diese Nutzungsrechte können durch den see:PORT auch an Dritte weitergegeben werden, wobei der Teilnehmer keinen Entgeltanspruch auf darauf entstehende Geschäfte hat.

 

Haftung:

Der see:PORT ist nicht verantwortlich für persönliche Gegenstände des Teilnehmers, welche während Veranstaltungen verloren gehen oder zu Schaden kommen. Jeder TeilnehmerIn hat in eigenem Ermessen Vorkehrungen für seine Versicherung zu treffen. Es gibt keine Abdeckung entweder durch den see:PORT, Mitveranstaltern bzw. Mitorganisatoren oder Partner.

 

Hinweis im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes:

In den AGB ist zur Vereinfachung lediglich die männliche Form angeführt. Die AGB gelten für weibliche und männliche Besucher der Veranstaltungen des see:PORT in gleicher Weise.

Benutzer- oder Teilnehmeranfragen richten Sie bitte an office@seeport.at!

 

Gerichtsstand: Klagenfurt. Aktueller Stand: Dezember 2022