Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

ThinkTime – „Künstliche Intelligenz (KI, AI)“ mit Clemens Wasner

18. Oktober 2019 @ 13:00 - 18:30

ThinkTime – „Künstliche Intelligenz (KI, AI)“ mit Clemens Wasner

13.00  Begrüßung, Check-In, Ankommen (Martin Maitz)

13.30 Einführung in das Thema und Impulse

  • Clemens Wasner
    „KI Supermächte China, USA …und Europa? Wie stehen wir im internationalen Vergleich da und wo gilt es noch aufzuholen“

15.00  Dialog zum Thema

  • Wie siehst Du bzw. sehen wir das Thema?
  • gemeinsames ‚Bild des Elefanten’ und ‚Aha‘s’

16.30  Reflexionen und Schlussfolgerungen

  • Learnings, Erkenntnisse, Handlungsbedarf, nächste Schritte?

18.00 Check-Out

18:30 Ende ThinkTime© – Open End mit Netzwerken (gemeinsames Abendessen?)

Es geht um gemeinsames Denken, Reflexion, Entdecken von Unterschieden, Entwickeln von Neuem und vor allem um ein gemeinsames Lernen um miteinander einen Weg zu gehen.

„Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenig Leute damit beschäftigen.“ (Henry Ford)

Thema

KI Supermächte China, USA …und Europa?
Wie stehen wir im internationalen Vergleich da und wo gilt es noch aufzuholen

Europäer neigen dazu sich in der Statistenrolle zu sehen, wenn es um neue Technologien geht. In diesem Impuls wird aufgezeigt, wo Europa und Österreich im internationalen Vergleich stehen. Weiters präsentiert Clemens Wasner viele Ein- und Ausblicke zu Initiativen, welche auch weiterhin die europäische Wettbewerbsfähigkeit absichern.
Welchen Zusammenhang gibt es zwischen AI und der Entwicklung der Wirtschaftsstandorte? Wie wirkt sich AI auf die Innovationsfähigkeit und das regionalen Innovationssystemen aus? Was heißt das für einzelne Akteure? Welche Grundhaltung ist dafür erforderlich? Was kann ich tun? Das sind nur einige Fragen, die uns im Zusammenhang mit diesem Thema leiten.

 

Ihr ThinkTime© – Impulsgeber

Clemens Wasner ist CEO von EnliteAI, einem auf die Anwendung von AI spezialisierten Unternehmen aus Wien, und Gründer von AI Austria.

Davor war er über 10 Jahre in der internationalen Unternehmensberatung tätig und hat u.a. als Partner das Asiengeschäft von Tokyo aus betreut.

AI Austria ist ein unabhängiger Thinktank, der es sich zum Ziel gesetzt hat, das Land Österreich im Bereich der Applied AI als Vorreiter zu etablieren. AI Austria ist als Verein organisiert und führt Projekte und Initiativen mit Partnern in ganz Österreich durch

Organisatorisches

Auf Grund der limitierten Teilnehmerzahl (20) ist eine verbindliche Anmeldung unbedingt notwendig: Mail bis zum 16.10.2019 bitte an see:PORT – office@seeport.at
(Anmeldung auch über Newsletter). Partner, see:PORT- und I3-Mitglieder haben Vorrang.

Wir freuen uns auf gemeinsames Denken!

 

PDF zur Veranstaltung Hier geht es zur Anmeldung

Details

Datum:
18. Oktober 2019
Zeit:
13:00 - 18:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

see:PORT
Hauptstrasse 204
Pörtschach,Kärnten9210Österreich
+ Google Karte